Karl Bauer 2018 - Foto: Norbert Brandt"Wenn wir für die Gesellschaft wieder ein Zugewinn werden sollen, muss die Gesellschaft versuchen, uns aus der Armut hervorzuheben" (Karl Bauer auf dem Wohnungslosentreffen 2018)

Guten Tag,

unser Freund Karl Bauer aus Idar-Oberstein ist nach einem erneuten Herzanfall am Donnerstag, den 13. Dezember 2018 gegen 13.00 Uhr im Krankenhaus Vechta verstorben.

Er war Teilnehmer am Wohnungslosentreffen 2017 und 2018 in Freistatt. Im Anschluss an das Wohnunglsosentreffen 2018 hat er noch Teilnehmer des Wohnungslosentreffens mit einem Bus von Freistatt nach Enschede zu den Social Inclusion Games gefahren.

Zuletzt lebte er in der Martingsscheune in Dinklage.

Am 11. Dezember 2018 erlitt er einen schweren Herzinfarkt. Er wurde sofort Vechta in das Krankenhaus gebracht und in der Intensivstation an ein Beatmungsgerät angeschlossen und behandelt. Leider ohne Erfolg.

Die Urnenbeisetzung findet statt

am Dienstag, 8. Januar 2019 um 13:30 Uhr auf dem Evangelischen Friedhof in Dinklage.

Die kleine Feier beginnt in der Friedhofskapelle.

Geplant ist ein anschließendes Kaffeetrinken in der Martinsscheune in Dinklage.

Wer es möglichen kann, bei der Urnenbeisetzung und dem anschließenden Kaffeetrinken dabei zu sein, möge sich herzlich eingeladen fühlen!

Der Kontakt kann über Schwester Johanna erfolgen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wer zu Karl noch etwas sagen oder schreiben möchte, kann es bitte tun, wir werden es hier auf der Homepage veröffentlichen.

Mehr Auskunft zu Karl kann Jürgen Schneider geben, der ihn in den letzten Lebenstagen mehrfach gesehen hat.

In stiller Trauer,

Stefan Schneider

Joomla templates by a4joomla